Traumbetten

Von Traumbetten und Relax-Oasen hin zu dezentem Stauraumwunder

Ausgiebiges Schlafen ist weder Luxus noch Zeitverschwendung, es ist elementar für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Die optimale Schlafdauer für 26- bis 64-Jährige liegt bei sieben bis neun Stunden pro Nacht. Das ist ein beachtlicher Zeitraum, den wir mit Schlafen und Erholen verbringen. Daher ist es wichtig, das Traumbett mit Bedacht und Sorgfalt auszuwählen. Welches Bett ist denn nun das richtige? Was sind die Betten-Trends für dieses Jahr? Wir haben uns in den italienischen Manufakturen einmal umgeschaut und die folgenden Tendenzen festgestellt:

1.Organische und geschwungene Formen in der Rückenlehne sowie natürliche Farben und Materialien bestimmen den diesjährigen Trend im Schlafzimmer.

2. Eine hohe Individualisierungsmöglichkeit steht speziell bei den Betten ganz hoch im Kurs. Das Bett dient nicht mehr nur zum Schlafen sondern auch zum Entspannen und Lesen und dazu muss es sich der Körperhaltung des Benutzers je nach Bedarf anpassen. Das Traumbett ist gleichzeitig eine Liegewiese zum Relaxen!

3. Natürliche Holzmaserungen, melierte Webstoffe sowie Materialmix in der Rückenlehne und eine hohe Ausstattungsvariabilität verleihen dem Traumbett 2017 seinen einzigartigen Charakter.

Das Bett FLAMINGO z.B. ist aus einem abziehbaren Wollstoff gefertigt. Durch die versteckten Beine wirkt es fast schwebend. Das formschöne Kopfteil besteht aus zwei Rollkissen, die angehoben und justiert werden können. 


Das Bett COSY steht für schlichtes, dezentes Design, das sich mit gekonnter Geometrie inszeniert. COSY wurde von Mauro Lipparini für MisuraEmme designt.


Das Bett Diòniso ist eine Kombination aus Dezenz und Stil-Statement. Im Bett integriert sind zwei seitliche Ablageflächen. Die Rückenlehnen-Polsterung kann in verschiedenen Materialien gewählt werden von Stoff bis Leder.

Das Daybed BED & BREAKFAST von Saba ist ein ideales und praktisches Design, wenn man gerne flexibel sein möchte. Im Nu verwandelt sich das Sofa in ein sehr komfortables Bett.

 

Das Bett GHIROLETTO wurde von Mauro Lipparini für MisuraEmme designt. GHIROLETTO beeindruckt durch seinen Materialmix aus Leder und hochwertigen Stoffen sowie der runden Rückenlehne und ist zudem super bequem! Süße Träume garantiert!

Das Bett OAK NORDIC von Ethnicraft beeindruckt durch seine klare Form. Zudem vereint es das komfortable mit dem Praktischen: OAK NORDIC verfügt über vier Stauraumschubladen.

Das OAK AIR BED von Ethnicraft wurde von Alain van Havre designt und vereint im Designgedanken die Dualität: Ein zeitloses Design, das den Trend des Augenblicks widerspiegelt. Wie der Name schon verrät, war es das Ziel des Designers, eine leichte und abgerundete Form zu schaffen.

Das AIR BED von Ethnicraft ist auch in Teak und Walnuss erhältlich und wirkt auch in der dunklen Walnuss-Variante sehr einladend!

Doch zu einem Ruheort gehört auch Ordnung!

Ergänzend zu den Traumbetten gesellen sich dezente Kleiderschränke ins Schlafzimmer dazu, die Ordnung unterstützen, sich dabei aber nicht in den Vordergrund spielen.


Der Schrank CREA von Pianca präsentiert sich in einem Zusammenspiel aus matten und glänzenden Glaselementen in der Front. Im Innern verbirgt sich ein umfangreicher Stauraum aus einem Mix von Kleiderstangen und Schubkastenelementen. CREA ist in den Farben Weiss und Lavagna-Grau erhältlich.

Der Schrank SEGMENTA spielt ebenfalls mit einem Materialmix aus Spiegeln und matten Flächen im Frontdesign. SEGMENTA ist in den Farben Weiss, Grau und Bronze verfügbar.

Download Pressemitteilung:

download Pressemitteilung WHO’S PERFECT Traumbetten

Download Bilder:

download Image 1 bis 4

download Image 5 bis 7

download Image 8 bis 12