Design trifft Kunst

So kombinieren Sie die italienischen Designermöbel perfekt mit ihren Kunstwerken

Design und Kunst sind ein Ensemble von perfekter Ästhetik – in Kombination sind sie Ausdruck der Individualität und inszenieren den Wohnraum. Zum einen können schöne Kunstwerke ein Designermöbel deutlicher zur Geltung bringen. Zum anderen bildet ein außergwöhnliches Möbelstück einen idealen Kontrast zu einem Gemälde, das andernfalls weniger ins Auge gefallen wäre. WHO’S PERFECT zeigt, wie die perfekte Symbiose von schönen Designermöbeln und ausdrucksstarker Kunst funktionieren kann.

Bild1: Das Regal AIR (Lago) wirkt mit seinen durchsichtigen Glas-Vertikalen fast schwebend. Die Regallänge, -höhe und -farbe lässt sich ganz individuell konfigurieren.

Bild 2: Die auffällige Chaiselounge MANTA (designt von Giuseppe Viganò für Arketipo) harmoniert perfekt mit dem Bild moderner Foto-Kunst. Die Designerliege ermöglicht verschiedene Sitzpositionen und beeindruckt durch ihre auffällige Form und ihren edlen Lederbezug.

Bild 3: In blauem Leder wird MANTA im Eingangsbereich gleich selbst zum plastischen Kunstwerk.

Bild 4: Auch der Sessel ROXY (eben-falls designt von Giuseppe Viganò für Arketipo) wirkt in der Szenerie mit Malerei und Skulpturen echt beeindruckend und inszeniert sich im Kontrast dazu als modernes Statement. Der Drehsessel überzeugt durch seine außergewöhnliche Form, seine filigrane Absteppung und seinen samtartigen changierenden Bezug.

Bild 5: Das Sofa AVÍ ES mit dem Daybed ROLLKING und den Sesseln ELDORA (désirée divani) mit einem Akzentbild abstrakter Kunst. Die weichen gemütlichen Polster AVÌ ES und ELDORA bilden mit ihren geschwungenden Linien und unaufdringlichen Naturtönen einen dezenten Rahmen für die scharfen Linien des Gemäldes. ROLLKING verbindet die Capitonnè-Verarbeitung mit dem neuen und zeitgenössischen Konzept der rollenförmigen Rückenlehne, die sich für individuellen Sitzkomfort an beliebiger Stelle einsetzen lässt.

Bild 6: Die Sessel VIVIEN SMALL (Alberta) in dezentem Beige sorgen für einen zurückhaltenden Ausgleich zu einem sehr ausdrucksstarken Werk und lassen es so gekonnt wirken. Durch die weichen abgerundeten Linien und die dicke Polsterung sehen sie nicht nur einladend aus, sondern sind auch sehr gemütlich.

Bild 7: Das Sofa PEANUT AIR (Design von Mauro Lipparini für Bonaldo) ist perfekt auf das moderne Kunstwerk im gleichen Farbton abgestimmt und sorgt in seinem beruhigenden Blau für Momente der Entspannung. Das Designermöbel ist sowohl mit als auch ohne Füße, in Stoff oder Leder erhältlich.

Bild 8: Auch als Ecksofa in Beige und bunten Kissen in einer Kombination aus Pastelltönen, Orange und Grün und dem farblich passenden modernen Kunstwerk bietet das PEANUT AIR die perfekte Kulisse zum Entspannen.

Bild 9: Die Konsole COSENO (Design von Mauro Lipparini für Bonaldo) wirkt selbst schon wie ein Kunstwerk, das sich dezent inszeniert. Die rustikale Holzplatte wird von einem filigranen symetrischen Metallgestell getragen. Der Spiegel balanciert dabei fast schwerelos auf der Platte. Ein außergewöhnlicher Hingucker im Flur oder Schlafzimmer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild 10 – 12: Die Designerlinie DOPPLER (Design von Mauro Lipparini für Bonaldo) braucht keine ergänzenden Kunstwerke, ist sie doch mit ihren grafischen Mustern selbst Pop Art. Die Komposition aus verschiedenen grafischen Retro-Elementen erzeugt ein Illusionsspiel – egal ob beim Sideboard, Highboard oder als Wandleuchte.

Bild 13: Das Daybed GRACE (Alberta) in klassischer Kunst-Kulisse bietet den perfekten Rahmen für entspannte Leseabende. Der satte rote samtartige Bezug und die abgerundete Silhouette sind sehr ausdrucksstark. Die starke Polsterung macht dieses Daybed zugleich unglaublich bequem.

Bild 14: Noch einen Schritt weiter geht man mit der Chaiselounge WINDSOR (Arketipo) – einem absoluten Designklassiker. Hier fühlt man sich als wäre man tatsächlich Teil des Kunstwerkes. Die vollendete Ergonomie, der hohe Sitzkomfort und der anschmiegsame samtartige Bezug machen dieses Produkt zu einem echten Premiummöbel.

Download Pressemitteilung:

download Pressemitteilung Design trifft Kunst

Download Bilder:

download Image 1 bis 2

download Image 3

download Image 4

download Image 5

download Image 6

download Image 7 bis 13

download Image 14