Colourful Intentions

„Colourful Intentions“ bei WHO’S PERFECT

Einer der bestimmenden Wohntrends der Frankfurter Messe „Ambiente“ im Februar 2018 war „Colourful Intentions“ – der Einsatz von akzentvollen und kräftigen Farben, die das Zuhause in Szene setzen. Farben haben eine Wirkung auf uns, das ist nichts Neues. So regen sie unsere Sinne an und können unterschiedliche Stimmungen erzeugen. Blau zum Beispiel harmonisiert und beruhigt, Rot wirkt vital und dynamisch und Grün fördert die Ausgeglichenheit und ist die erholsamste Farbe fürs Auge. Die neuen farbenfrohen Wohndesigns von WHO’S PERFECT zeigen, wie man den aktuellen Trend perfekt umsetzen und dabei verschiedene Stimmungen kann.

Farbenfrohe Designs sind eine Augenweide

Die Wahl der Farben und Materialien hat einen ganz entscheidenden Einfluss auf die Wahrnehmung eines Raumes. Marmor wirkt beispielsweise edel, hochwertig und rein. Durch seine glatte Haptik und seine Spiellungen ist er eher ein kühlendes Element in der Einrichtung. Holz dagegen schafft eine spürbare Wärme. Mit den passenden Möbeln und Accessoires lassen sich so immer wieder neue „Temperatur-Akzente“ im Wohnraum erzeugen. Die Beistelltische NOTREMONDE von WHO’S PERFECT gibt es daher in einer Farben- und Materialvielfalt, mit der das Wohnzimmer oder der Eingangsbereich jederzeit ganz nach Laune neu dekoriert werden kann. Dabei können die Beistelltische auch als Tablett oder als Wanddekoration eingesetzt werden. Die Auswahl ist schier unendlich, von Blumenprints bis zu ausdrucksstarken und farbenfrohen Modern-Art-Mustern.

Für einzelne Akzente oder saisonale Stylings eignen sich Accessoires perfekt. Dabei voll im Trend ist das „Urban Jungle Design“: Durch Pflanzenprints oder pflanzenähnliche Muster holt man sich die Natur in das Zuhause. Hält man die großen Möbelstücke eher in dezenten Farben, so gibt es einen größeren Spielraum für farbenfrohe Accessoires.

Wärme schafft man nicht nur durch Material, sondern natürlich auch durch Farben: Das Sideboard KAYAK von WHO’S PERFECT gibt es nun auch in einem dezenten eleganten Bronzeton. Durch seine geometrische Front setzt es sowohl im Flur als auch Ess- und Wohnzimmer ein trendiges Statement. Die Haptik der Fronten beeindruckt durch eine außergewöhnliche geometrische Inszenierung. Zugleich erzeugt der Bronzeton ein Gefühl von Wärme.

 

Knallbunte Sofas

Wer etwas mutiger ist, kann den aktuellen Farbtrend auch mit bunten Großmöbeln sehr gut umsetzen. Ein knallrotes Sofa in einer eher dezenten Umgebung ist auf jeden Fall ein Eyecatcher. Das Sofa KEPI vereint ein filigranes Gestell mit einer komfortablen Polsterung. Der Bezug kann komplett abgezogen, gereinigt oder ausgetauscht werden.

Farben wirken besonders edel in Samt, das zeigt das Sofa LOVY, das zudem durch sein schwungvolles und asymetrisches Design besticht. Ein Sofa, in das man sich gemütlich fallen lassen kann.

Modest Regenerations – Landhaus-Flair trifft Industrial-Charme

Ein weiterer Trend der diesjährigen „Ambiente“ ist „Modest Regenerations“, wobei zwei gegensätzliche Einrichtungskonzepte gekonnt kombiniert werden: Landhaus-Flair und Industrial-Charme. Eine interessante und zu diesem Trend passende Kollektion ist CONVIVUM. Sie überzeugt durch ein klares geradliniges Statement, egal ob als Esstisch oder als Konsole im Flur. Die sehr glatte Keramik-Oberfläche stellt einen echten Kontrast zu den dunklen Metalltischbeinen dar und sorgt für eine saubere klare Atmosphäre.

Wer es gern etwas wärmer hat, ist mit den neuen WHO’S PERFECT Designs aus Holz gut beraten. Der Holztisch AIR mit den durchsichtigen Glasbeinen ist fast schon ein Widerspruch in sich. Eine massive Holzplatte schwebt auf durchsichtigen kühlen Glaselementen und sorgt für den WOW-Effekt!

Der Beistelltisch OAK TOTEM (erstes Bild) – inspiriert von ethnischen Talismanen – hat den gewissen Twist. Für den Puristen eignet sich die Konsole OAK DISC (zweites Bild) sehr gut. Ihr dezentes Design kombiniert eine natürliche Holzoberfläche mit einem filigranem Metallgestell. Sie wirkt clean und geradlinig, verleiht dem Ambiente aber zugleich auch eine gewisse Wärme.

 

 

 

 


Download Pressemitteilung:

download Pressemitteilung Colourful Intentions

Download Bilder:

download Image 1 bis 7

download Image 8 bis 13